Baška - Krk

Baska ist das bekannteste Touristenzentrum auf der Insel Krk und eines der begehrtesten Reiseziele an der Adria. Mit dem Festland und dem Flughafen mit Europa verbunden, sind Krk und Baska Ziele, die einfach und schnell zu erreichen sind! Baska ist eine der begehrtesten touristischen Destinationen an der kroatischen Adria. Baškas Position hat ununterbrochenes Wachstum und Wohlstand ermöglicht. Es ist weithin bekannt für seinen fast zwei Kilometer langen Kieselstrand, der sich praktisch über die Bucht erstreckt. In unmittelbarer Nähe gibt es 30 weitere Kiesstrände, die es zu einem begehrten Badeort machen.
Baska bietet einen ausgezeichneten Aktivurlaub und bietet Spaß für alle Generationen. Wegen der natürlichen und klimatischen Bedingungen in der Gegend gibt es hohe Felsen, die ein wahres Vergnügen für Kletterer, Radfahrer, Wanderer sind. Fantastisches MTB-Ziel. Mountainbiker werden sicherlich hierher kommen, denn das Baska bietet attraktive MTB-, Straßen-, Wander- und Schotterwege durch das Landesinnere mit schönen Ausblicken auf den Velebit und die umliegenden Inseln. Mehrere Spuren beginnen in der Nähe der Wohnungen.
 

Klettern

Portafortuna ist die beliebte Halbinsel in Baska. Es befindet sich zwischen Draga Baščanska und Punat. Die Saison dauert von März bis November. In der Nähe der Wohnung befindet sich ein Parkplatz, von dem aus man in ca. 20 Minuten zur Kletterwand gelangt.

Sie klettern auf eigene Gefahr an allen Felsen. Wir empfehlen Ihnen, zu Ihrer Sicherheit auf die gute Kletterausrüstung zu achten und den Helm nicht zu vergessen. Es gibt viele leichte und mittelschwere Routen, daher ist das Klettern ideal für Anfänger und weniger erfahrene Kletterer. Im Bereich A sind die Felsen kurz und intensiv, über dreißig Meter lang, mit INOX Expanderkeilen ausgestattet. Die Felsen sind im Schatten versteckt, so dass Klettern mitten im Sommer nicht zu heiß ist. Experten empfehlen, dass Klettern immer einen Helm trägt, wie sie auftreten können.

Das Klettergebiet befindet sich in steilem Gelände, und um den gewünschten Felsen zu erreichen, musste ich alle vier durchgehen und besonders vorsichtig sein, nicht zu rutschen. Es gab nicht viel Platz zum Wechseln der Schuhe unter dem Stein und weil ich noch ein Anfänger war, war es vielleicht nicht der beste erste Eindruck. Von dem Moment an, als ich anfing zu klettern, änderte ich meine Meinung. Der Stein war perfekt. Als ich auf die Spitze der Felsen geklettert bin, war es eine wunderschöne Aussicht. Für einige Momente hielt ich meine Augen in der Ferne offen. Dann nahm ich diesen Geschmack der Freiheit, der durch die Eroberung der Spitze des Felsens gebracht wurde, tief durch.

Izvor: http://www.otokkrk.com

Radfahren

Fahrradroute:
Zarok-Draga Bašćanska
Streckenlänge: 11.1 km
Gesamter Aufstieg: 157 m
Sie fahren auf Asphalt und Asphalt.
Der Trail ist für Anfänger, Erholung und Familien mit Kindern gedacht.

MTB Fahrradroute:
Mondspur
Streckenlänge: 24 km
Gesamter Aufstieg: 690 m
Sie fahren meist auf der Straße, dem Schotterweg und der 3 km langen Asphaltstraße.
Die MTB-Route ist technisch anspruchsvoll.

Portafortuna route:
Streckenlänge: 11 km
Gesamter Aufstieg: 327 m
Fahren auf Macadam und Singletrails.
Die MTB-Route ist mittel bis technisch anspruchsvoll.

Strände

Baška präsentiert sich stolz mit 30 schönen, sauberen Stränden, die zu Fuß oder mit dem Boot erreichbar sind. Die Stadt Baška hatte eine Erklärung abgegeben, um die Ordnung aufrechtzuerhalten und saubere Strände wiederherzustellen.

Vela plaža: Einer der längsten (1800m) und schönsten Strände in Baška, liegt im Herzen der Stadt, umgeben von zahlreichen Restaurants, Pizzerien, Pubs, Bars, Hotels, Campingplätzen und privaten Apartments. Am Strand können Sie eine Vielzahl von Strandgeräten wie Surfbretter, Sonnenschirme, Liegestühle, Tretboote, Motorroller usw. mieten. Dieser einzigartige Kiesstrand war das erste offizielle Freibad auf der Insel Krk auch der Hauptgrund für die Entwicklung des Tourismus in Baška. Noch heute gilt als einer der schönsten Strände an der Adria.

Strand in der Bucht von Bunculuka: Kleiner und weniger gekleidete Version des berühmten Baška Strandes befindet sich in einem FKK-Camp Bunculuka. An der Seitenlinie, am Ende des Strandes ist auch Bunculuka Klettergebiet bekannt. Wenn Sie vom Campingplatz entlang der Küste weiter gehen, werden Sie mit vielen weiteren wunderschönen kleinen und großen Buchten mit kristallklarem Wasser entdecken.. 

Der Strand in der Bucht von Vela Luka: In der Bucht von Vela Luka gibt es einen schönen Strand, Sie können von Baška mit einem Taxiboot anreisen, oder ein Wanderabenteuer machen und gleichzeitig einige schöne Wanderungen erleben. Am Strand gibt es ein Restaurant Pečenjara, wo Sie sich erfrischen oder Liegestühle, Sonnenschirme oder ein kleines Tretboot mieten können. Sie können aber auch ein Taxi bestellen – ein Boot, das Sie zurück nach Baška bringt.

Buchen Sie Ihren Traumurlaub!

Facebook
Google+
Twitter
LinkedIn
Pinterest